Das Richtige in der kalten Weihnachtszeit : Glühbier

Und wieder kein Braurezept, sondern ein Rezept, was man mit Bier noch so machen kann. Besonders für die kalte Jahreszeit zum Aufwärmen geeignet und für all Diejenigen unter euch, die Kopfschmerzen vom Glühwein bekommen, habe ich hier ein Rezept für Glühbier

Zutaten:

3 Liter Dunkles Bockbier oder normales Dunkles Bier
100 g brauner Zucker
3 Esslöffel Honig
1 Päckchen Weihnachtsgewürze
(6-8Nelken, 2 Sternanis, Kadermon, 3 Zimtstangen)
80 ml Rum (kann mehr oder weniger sein)
1/2 Saft aus einer halben Zitrone
500ml Kirsch- oder Orangensaft

Zubereitung:

Zunächst Bier auf 60°C erhitzen und den Honig dazu geben. Weihnachtsgewürze dazu und 30 Minuten ziehen lassen. Wieder auf 60°C erhitzen und Kirschsaft, Rum, Zitronensaft dazugeben. Auf 60°C erhitzen und 20 Minuten ziehen lassen.

Advertisements

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.