Malz schroten

Die meisten Malzversender beliefern den Hobbybrauer für einen kleinen Aufpreis auch mit bereits geschrotetem Malz. Das ist wirklich sehr praktisch und ich gehöre auch dazu, die dieses Angebot gerne annehmen.

Allerdings macht es auch manchmal Sinn ein wenig mehr Malz im Haus parat zu haben, schon allein auch wegen der Versandkosten ist es sinnvoll sich ein kleines Lager anzulegen. Dabei hält ungeschrotetes Malz einfach länger als geschrotetes. Und frisch geschrotetes Malz zum Brauen zu verwenden liefert einfacha uch eine bessere Qualität.

Hat man nun ungeschrotetes Malz, so benötigt man auch eine Malzmühle. Doch der Begriff Mühle ist hier falsch, da das Malz nicht zu Mehl verarbeitet werden soll, sonder nur der Inhalt aber die Spelzen erhalten bleiben müssen. Diese bilden beim Läutern eine Art Filterschicht. Deswegen ist eher Getreidequetsche der richtige Begriff.

Wichtig ist, dass der Mahlgrad einstellbar ist. So kann das Mahlwerk so eingestellt werden, dass die Spelzen erhalten bleiben, der Mehlkörper ausreichend zerkleinert wird. Optimal wären anstatt einer Schrotmühle eine Mühle mit zwei gegenläufige Walzen. Ich hab schon eineMühle  gesehen, die mit einer Nudelwalze gebaut wurde und dessen Walzen aufgeraut wurden.

Ich verwende eine Malzmühle Corona mit einer Scheibenmühle aus Gusseisen. Die Scheibe ist variabel einstellbar. Man kann anstatt der Kurbel einen Aufsatz für die Bohrmaschine anschließen. Anosnsten sind aber 4kg Malz auch in ca 20 min durch.

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Malz schroten

  1. Besser als eine Bohrmaschine für den Antrieb der Mühle ist ein Akkuschrauber, denn Akkuschrauber lassen sich besser regeln. Es muss aber schon ein leistungsstarker Akkuschrauber sein. Ich selbst betreibe die gleiche Mühle mit einem Scheibenwischermotor mit 40 W. Es ist ein neuer Wischer von Amazon für gut 20€.
    Befeuchtet man das Malz vor dem Schroten mit wenig warmen Wasser, werden die Spelzen elastischer und bleiben besser erhalten. Werden die Spelzen zu stark zerkleinert,wird nicht nur das Läutern schlechter sondern sie geben auch Stoffe ab, die einen negativen Einfluss auf das Bier haben
    der Alexbräu

    Gefällt mir

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.