Schottisches Whiskymalz herstellen

Biere, die mit trofigem Whiskymalz gebraut wurden, finde ich sehr lecker und so wollte ich auch einmal selber Whiskymalz herstellen.

Das ist eigentlich ziemlich einfach. Man benötigt ausser dem Torf zum Räuchern, eine Räuchersschale, eine Aluschale für das zu räuchernde Malz und einen Grill mit einer Haube darüber, damit der Rauch sich gut ausbreiten kann. Das Verfahren heisst Kalträuchern, da ich den Grill nicht anschüre, sondern lediglich das Torf in der Räucherbox mit zwei bis drei Grillbrickets zum Glimmen bringen will. Der so entstehende Rauch nebelt dann auch das Malz ein aber die Temperatur erhöht sich nicht merklich.

Die Räucherbox kleide ich zunächst mit ein wenig Alu aus und steche unten ein paar Luftlöcher hinein. In die Schale gebe ich zusätzlich etwas Buchenspähne. Diese ist angereichert mit Wacholdern und verleihen dem Rauch einen zusätzlich guten Geruch.

An den beiden Enden gebe ich nun das Torf hinein und die Mitte fülle ich mit Buchenspähne auf.

Darauf lege ich dann Grillbrickets und feuere sie mit einem biologischen Grillanzünder an. Besser wäre die bereits glühenden Kohlen ohne Anzünder direkt darauf zu legen.

Das Ganze stelle ich nun samt Schale mit Malz in den Grill und sobald es das rauchen anfängt schließe ich den Deckel. Ich verwende einen Gasgrill zum Räuchern, wobei der Gasgrill an sich ausgeschaltet ist.  Den Grill verwende  ich lediglich als Räucherkammer.

Hin und wieder wird die Räucherschale mit Torf und Buchenspähne aufgefüllt. Nach ca. 2-3 Stunden hab ich den Prozess beendet.

Das Malz duftet nun herrlich nach dem Rauch. Bin schon auf das Bier damit gepsannt.

Advertisements

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.