Brauerei Lammsbräu

Mitten in der Kreisstadt Neumarkt in der Oberpfalz steht die mittelständische Brauerei Lammsbräu.

Sie ist eine der ersten Brauereien, die komplett auf biologisch angebaute Zutaten setzt und ist erfinder des ökoogischen Reinheitsgebotes für Bier. Selbst das hauseigene Brunnenwasser hat ein BIO Zertifikat.

Der ursprüngliche Sitz war die Gaststätte Lamm in der Innenstadt von Neumarkt.

Das Sudhaus ist von aussen gut einsehbar. Für eine moderne Brauerei wird hier immer noch auf Kupferpfannen und Bottiche gesetzt.

Doch auch modernere Braugeräte findet man im Sudhaus, wie den von einem ehemaligen Mitarbeiter erfundenen Schonkocher.

Dieser bringt unter einem niedrigeren Druck die Würze bereits bei 76°C zum Kochen.

Bis zu 240hl können hier gemaischt und gekocht werden.
Die Rohstoffe, wie Gerste bezieht die Brauerei direkt von Vertragsbauern aus der näheren Umgebung. Sie wird in der hauseigenen Mälzerei verarbeitet. Die Erzeuger haben sich verpflichten auch in der Fruchtfolge biologisch anzubauen und bekommen deshalb für die angelieferte Gerste eine wesentlich höheren Preis. Das gleiche gilt auch für zwei Hopfenbauern des Spalter Select und Hallertauer Mittelfrüh Hopfens aus der Gegend bei Hersbruck. Das Wasser stammt aus einer der drei Tiefbrunnen mit bis zu 75m tiefe. Die Hefe wird im hauseigenen Labor gehalten.

Im ehemaligen Eiskeller befinden sich die Kühltanks zur Lagerung und Reifung des Bieres.

Am Zwickelhahn kann dann auch gerne mal ein Testbier gezogen werden.

Darüber befindet sich die Anlage für das Reinigungssystem und davor die Plattenkühler.

Trotz aller biologischen Zertifikate wird auch hier, wie bei vielen anderen mittelständischen Brauereien mit Kieselgur im Schichtfilter das Bier geklärt.

Natürlich braucht auch eine jede mittelständische Brauerei eine Flaschenabfüllanlage.

Lammsbräu stellt aber nicht nur Bier her, sondern auch andere Süssgetränke. Diese werde in der unteren Maschine hergstellt. Sie mischt den, selber aus biologischen Früchten hergestellten Sirup und Wasser zu einer Limonade zusammen. Selbst der Zucker aus biologisch angebauten Zurckerrüben wird selber hersgestellt.

Die Brauerei Lammsbräu hat sich die Produktion von biologisch hergestellten Getränken gross auf die Fahne geschrieben und ist damit sehr erfolgreich. Sie überlässt bei der Produktion und bei den Zutaten nichts dem Zufall und hat somit fast die gesamte Produktionskette vom landwirtschaftlichen Erzeuger bis zum fertigen Produkt im Griff. Das verdient wirklich grossen Respekt. Probleme mit wie Glyphosat im Bier hat diese Brauerei zumindestens nicht.

Links:
https://de.wikipedia.org/wiki/Neumarkt_in_der_Oberpfalz
https://de.wikipedia.org/wiki/Neumarkter_Lammsbr%C3%A4u
https://www.lammsbraeu.de/bio-bier/brauereifuehrung
https://www.google.de/maps/place/49%C2%B017’01.2%22N+11%C2%B027’39.6%22E/@49.283677,11.4588163,17z
https://de.wikipedia.org/wiki/Bio-Siegel

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.