Führung zur ehemalige Brauerei zum Schiff Schwabach (Schiffla)

Herr Huber vom Geschichts- und Heimatverein Schwabach und Umgebung e.V.  veranstaltet eine Führung unter Anderem zur ehemaligen Brauerei zum Schiff.

Treffpunkt ist an den Arkaden am Rathaus Schwabach am 15.08.2020 um 15Uhr. Wegen der aktuellen Corona Zeit, ist die Teilnahme auf 12 Personen beschränkt und eine verpflichtende Anmeldung beim Schwabacher Tourismusbüro ( tourismus@schwabach.de Telefon: 09122 860-241 ) ist erforderlich.

Geschichte Brauereigasthaus zum Schiff:
– Heute Laumer’s Bar Cafe,
– 1970 Brauerei zum Schiff
– 1967 Brauerei zum Schiff Josef Wiethaler
– 1964 Brauerei zum Schiff Wilhelm Laumer
– 1932 Brauerei zum Schiff Fritz Laumer
– 1892 Brauerei Elisabeth Hauck
– 1880 Brauerei Friedrich Hauck
– 1860 Gründung der Brauerei

 

Wie immer startet die Führung am Rathaus an den Arkaden

Am Pinzberg geht es auf dem halben Weg in den Lösel-Keller.

Unter dem Pinzenberg gibt es sehr viele alte Keller, die fast alle verbunden sind.

In dem Keller stehen auch einige Exponate zum Thema Bier.

Früher gab es keine Kühlschränke, sondern es wurde Eis aus den Eisweihern darin gelagert.

Das Eis wurde von Aussen über einen Schacht in den Eiskeller befördert.

Dazu wurde dieses Werkzeug verwendet.

Weiter geht es in einen der Nachbarhäuser wieder hoch

Dort befindet sich ein ehemaliger Gärraum mit sienen gemauerten Gärwannen.

Dort servierte jedem Anwesenden Herr Klaus Huber noch etwas zu trinken.

Die Route geht weiter beim ehemaigen Brauhaus Leitnerbräu.

Und schließlich endet die Tour bei der Gaststätte Laumer, die an die ehemalige Brauerei Zum Schiff angrenzt.

An der Seite kommt man in den kleinen Brauraum hinein, der sich über zwei Stockwerke hinweg zieht.

Im Erdgeschoss befinden sich noch ein paar Werkzeuge zum Brauen und Akkergeräte.

Und daneben steht der Maischekessel, der befeuert wurde.

Im Stockwerk darüber kommt man zum Würzebottich.

Blick von oben auf die Pfanne.

Vermutlich hat man in der Anlage mit Dekaktionsverfahren gebraut. Oben wurde eingemaischt und das Einmaischwasser unter erhitzt. Das erhitzte Wasser wurde dann nach oben in den Bottich gepumpt mit der Würzepumpe.

Das gleiche wurde mit Teilmaischen gemacht, die vom Bottich in die Pfanne abgelassen wurde, erhitzt und dann wieder in den Bottich gepumpt wurde.

am Bottich befindet sich unterhalb ein Testbecken, wahrscheinlich zur Stammwürzemessung.

Auf der Höhe vom Bottich befindet sich daneben ein Raum mit dem Kühlschiff. Darin liegt auch ein Läutersieb, das sicherlich im Bottich zum Läutern eingesetzt werden konnt.

Am Ende der Führung konnte man im Biergarten Laumer noch etwas essen und trinken.

Links:
https://www.schwabach.de/de/schwabach-erleben/tourismus/tourist-info.html
http://ghv-schwabach.org/
https://www.google.de/maps/place/49%C2%B019’47.0%22N+11%C2%B001’21.6%22E/@49.3297289,11.0221258,238m
https://www.google.de/maps/place/49%C2%B019’44.1%22N+11%C2%B001’16.4%22E/@49.3289239,11.0206648,238m
https://raw.githubusercontent.com/sky4walk/gpsroutes/master/Track-200815-145650-0.kml
https://www.google.com/maps?q=49.331413,11.019772&z=15
https://www.google.com/maps?q=49.330956,11.021434&z=15
https://www.google.com/maps?q=49.329781,11.022801&z=15
https://das-laumer.eatbu.com/?lang=de

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.