Curry Hähnchen

Hähnchen kann man auch gut süßlich essen und schmeckt so auch sehr lecker. Dazu zählt das folgende einfache Gericht, indem die Süße aus dem zugefügten Obst schön karamelisiert.

Zutat Menge
Hähnchenkeulen 4 Keulen (je 250g)
Zwiebeln 2 Stück
Äpfel 2 Stück
Ananas aus der Dose 150g
Pflanzenfett 20g
Salz
Currypulver
Thymian

Hähnchenkeulen waschen und abtropfen. Die Keulen gut salzen.

Im Fett die Hähnchenkeulen vona llen Seiten gut anbraten.

Und wieder aus der Pfanne nehmen.

Anschließend die Zwiebeln in der Pfanne in dem Saft glasig anbraten.

Dann die Äpfel und Ananas dazu geben. Die Soße der Ananas aus der Dose nicht dazu geben, sondern aufbewahren.

Die Gewürze dazugeben und mit drei Löffel des Ananassaftes andünsten.

Das angedünstete Obst in eine Auflaufform geben und die Hähnchen oben darauf.

Die Form kommt dann bei 175°C bei Ober- Unterhitze für 30 Minuten in den Ofen.

Zu dem Essen passt ein fruchtiges Bier.

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.