Naabecker Bier hell

Etwas südlich von Schwandorf auf der Höhe von Wackersdorf und direkt an der Naab liegt die Schlossbrauerei Naabeck. Von ihr hab ich das Naabecker hell probiert.


Das Naabecker helle Bier ist beim Einschenken goldgelb mit einem leichten dunklen Stich. Die Schaumkrone ist gut und stabil. Mit seinen 11,8% Stammwürze hat es ein sehr malzig würziges Aroma mit leichten Fruchtnoten darin. Der Antrunk und Mittelteil ist malzig und wird von einer feinen fruchtigen Hopfennote begleitet. Beim Abgang kommt eher die Hopfenbittere leicht durch. Das weiche Wasser, die leichte bittere und die perlige Rezenz machen daraus ein sehr süffiges Bier aus der Oberpfalz.

Links:
https://www.naabecker.de/
https://www.google.com/maps/place/49%C2%B017’37.2%22N+12%C2%B003’59.9%22E/@49.2936593,12.065984,384m
https://www.bier-index.de/biere/naabecker-hell.html
http://www.1000getraenke.de/biertest/naabecker-hell,5226.html
https://bierbasis.de/bier/Naabecker-Hell
https://www.bierprobierer.com/biere/naabecker-hell/
https://www.bier-universum.de/datenbank/marken-und-biersuche/detail/beerdb/schlossbrauerei-naabeck-naabecker-hell-4583.html
http://www.bierforum.de/testliste-d-s.htm

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.