Glühbier

Wenn es kalt ist, dann freu ich mich auch mal auf ein warmes Getränk. Kaltes Bier ist vielleicht am warmen Kaminfeuer schön, aber sobald man draussen in der Kälte steht, ist etwas warmes in der Hand zu halten einfach angenehmer. Deswegen bin ich immer auf der Suche nach einem guten Glühbier Rezept. Neulich hat mir ein Bekannter dieses Rezept gegeben:

ZutatenMenge
dunkles Bier500ml
Kirschsaft125ml
Honig50g / 4EL
Zitrone oder Orange¼Stk
Nelken6Stk
Zimtstangen1Stk
Sternanis2Stk
Booster: Kirschlikör/Rumje nachdem

Man kann das Rezept gut variieren. Als Booster hab ich 100ml Kirschlikör verwendet. Der Kirschsaft war schon eher säuerlich. Hier wäre vielleicht ein süßerer Saft besser. Aber mit Honig kann gut nachgesüßt werden.

Die Zutaten werden einfach im Topf bis zum Schäumen erhitzt.

Danach kann es in Tassen getrunken werden.

Jetzt fehlt nur noch der Schnee und kaltes Wetter draussen.

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.