Nelson Sauvin von Schneider Weisse

Schneider Weisse versucht hin und wieder ein wenig abseits der gewöhnlichen Bierpfade ein besonderes Bier auf den Markt zu bringen. So hat Schneider Weisse 2017 das Nelson Sauvin Weissbier herausgebracht. Dieses Bier wird mit dem neuseeländischen Hopfen Nelson Sauvin gewürzt und mit obergäriger Hefe in der Flasche vergoren. Das Bier ist klar und hat eine … Nelson Sauvin von Schneider Weisse weiterlesen

Werbeanzeigen

Bieressig herstellen

Es kann durchaus einmal passieren, dass Bier umkippt und zu Essig wird. Das ist zwar nicht das gewünschte Ergebnis, das man beim Brauen haben will, aber zum Wegschütten ist es zu schade. Der durch die Essigbakterien (Acetobacter) fermentierte Bieressig ist nämlich durchaus eine eigene Delikatesse, die es nicht überall zu kaufen gibt. Den Fermentationsprozess habe … Bieressig herstellen weiterlesen

Wanderung: Wallenstein Rundweg bei Altdorf – ehemalige Bierkeller

südlich der ehemaligen Universitätsstadt Altdorf gibt es einen schönen Wanderweg, der die ehemaligen Bierkeller und Biergärten mit einigen anderen Sehenswürdigkeiten verbindet. Dieser Weg wird auch als Wallenstein Rundweg bezeichnet und ist ca. 10km lang. Die Wanderung beginnt in Altdorf und der erste Halt ist auch gleich ein Stück abwärts, die Löwengrube. Brauberechtigte Bürger benutzen diese … Wanderung: Wallenstein Rundweg bei Altdorf – ehemalige Bierkeller weiterlesen

Bieramt Nürnberg

Für mich galt als jugendlicher der Platz unterhalb der Burg am Dürerhaus als schönster Treffpunkt in der Nürnberger Innenstadt. Dieser Platz war der Dürerplatz. Halt! Das ist doch der Tiergärtnertorplatz, der "Dürerplatz" (eigentlich Albrecht-Dürer-Platz) ist doch weiter unten an der Sebalduskirche. Naja, das stimmt schon, aber wir nannten den Treffpunkt immer Dürerplatz, wahrscheinlich auch deswegen, … Bieramt Nürnberg weiterlesen

Wanderung: Bierkeller von Röttenbach bis Eggolsheim

Zwischen Erlangen und Forchheim fliesst westlich davon die Aisch. In dieser Gegend gibt es nicht nur unzählige Fischweiher, sondern jede Menge Bierkeller und Brauereien. Einige davon wollten wir in einer Wanderung von Röttenbach bei Adelsdorf bis Eggolsheim erkunden. Mit einem Bus aus Erlangen sind wir in Röttenbach bei der Brauerei Sauer ausgestiegen und zum Mittagessen … Wanderung: Bierkeller von Röttenbach bis Eggolsheim weiterlesen

Kellerbier Schlossbrauerei Schwarzbach

Neulich war ich bei Ilmenau unterwegs und in dem dortigen Hotel habe ich ein leckeres Bier serviert bekommen, das Schwarzbacher Kellerbier. Dabei soll es sich um eine der ältesten Brauereien Thüringens sein. Das Bier ist sehr malzig und erfrischend spritzig. Wenig gehopft und mit einem fränkischen Bier gut vergleichbar. Das Aroma ist leicht fruchtig. Mir … Kellerbier Schlossbrauerei Schwarzbach weiterlesen

Brauverein Lahma Bräu

In Langenzenn im Fürther Landkreis hat sich ein Brauverein Lahma Bräu in ein ehemaliges Milchhäuschen eingerichtet und betreibt dort neben einem Ausschankraum auch eine Brauerei. Der Verein umfasst ca. 60 Mitglieder, die in kleineren Untergruppen hin und wieder ihr eigenes Bier herstellen. Im vorderen Raum gibt es einige Sitzplätze, wo das selbsgebraute Bier verkostet werden … Brauverein Lahma Bräu weiterlesen

Brauerei Spalt

Die Stadtbrauerei Spalt ist die einzige Brauerei in Deutschland, die noch im Besitz einer Kommune ist. Alle Mitarbeiter der Brauerei sind somit auch städtische Angestellte. Im Jahr werden fast 70.000 HL Bier produziert und in einem Umkreis von 70km vertrieben. Spalter Biere sind besonders für ihre Hopfenbetontheit bekannt. Der Hopfen für ihr Biere wird ausschließlich … Brauerei Spalt weiterlesen

Gebranntes Gerstenmalz mit Karamellüberzug

Viele kennen von Jahrmärkten und Volksfesten die gebrannten Mandeln. Besonders warm und frisch schmecken sie echt lecker. Doch man muss nicht unbedingt Mandeln zum Karamellisieren nehmen, sondern kann diese auch mit ungeschrotetem Malz herstellen. Zutaten 200 gr Gerstenmalz (Pilsner oder Münchner) 150 ml Wasser 1 TL Zimt 150 gr brauner Zucker 1/2 TL Kardamon Zubereitung … Gebranntes Gerstenmalz mit Karamellüberzug weiterlesen

1.Mai Motorradtreffen Maifahrt zur Klosterbrauerei Weltenburg

Jeden 1.Mai im Jahr treffen sich tausende von Motorradfahrern an der Münchnerstrasse stadtauswärts an der Tankstelle zur Auffahrt auf die A73, um gemeinsam ab 10Uhr sich in Richtung Kloster Weltenburg auf den Weg zu machen. Der Ersten finden sich bereits schon ab 8Uhr dort ein. Die Auffahrt ist an der Tankstelle komplett für Autos bis … 1.Mai Motorradtreffen Maifahrt zur Klosterbrauerei Weltenburg weiterlesen