Radweg zu Johns Burger Laden

In Penzendorf gibt es den Johns Diner Burgerladen, der wunderschön auch mit dem Fahrrad durch das schöne Rednitztal erreichbar ist. Das Rednitztal wird in trockenen Zeiten öfters einmal überflutet, damit die Wiesen wieder Wasser bekommen. In dieser Zeit ist es leider schwer mit dem Fahrrad durchzukommen. Im Rednitztal gibt es auch einen kleinen versteckten Badesee. … Radweg zu Johns Burger Laden weiterlesen

Werbeanzeigen

Auf dem Weg zum Bürgerbrauverein – 2. Behörden

Der nächste Schritt ist es sich mit den entsprechenden Behörden der Gemeinde auseinander zu setzen. Folgende Reihenfolge hab ich dabei durchlaufen: 1.) Bauamt Beim Bauamt habe ich nachgefragt, welche Vorraussetzungen für die Bierherstellung im Verein bei der Menge von 200-400L gelten. Da es sich um eine kleine Menge handelt, die durchaus auch in einer Haushaltsküche … Auf dem Weg zum Bürgerbrauverein – 2. Behörden weiterlesen

Radweg zur Lindenschänke Leitelshof

In dem kleinen schönen verschlafenem Dörfchen Leitelshof bei Regelsbach gibt es die Gaststätte Lindenschänke, die weit über den Landkreis hinaus bekannt. Dazu gibt es auch einen wunderschönen Radweg von Wolkersdorf aus dorthin. Die Lindenschänke hat leider nur Mittwochs ab 17Uhr und Sonntag geöffnet. Deswegen lohnt sich eine Reservierung meistens. Man kann innne oder aussen im … Radweg zur Lindenschänke Leitelshof weiterlesen

Tag des Bieres 23. April

Seit 1994 wird jedes Jahr am 23.April in Deutschland der Tag des deutschen Bieres die Erlassung der Landesverordnung von 1516 gefeiert. An diesem Tag wurde das Bayerisches Reinheitsgebot verabschiedet. Der internationale Tag des Bieres wird jeweils am ersten Freitag im August gefeiert. Links: https://de.wikipedia.org/wiki/Tag_des_Bieres https://de.wikipedia.org/wiki/Bier_in_Deutschland#Tag_des_deutschen_Bieres https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Brauer-Bund https://de.wikipedia.org/wiki/Internationaler_Tag_des_Bieres

Nürnberger Hopfenhändler Emil Hopf

Emil Hopf kam am 27.10.1860 in Nürnberg zur Welt. Seine Eltern Sofie und Joseph Hopf führten den Hopfenhandel Hopf & Söhne. Er engagierte sich in der Naturhistorischen Gesellschaft, war Schatzmeister beim ersten internationalen Kongress für Schulhygiene, war im Ausschuss des Deutschen Luftfahrtvereins und war in der Freimauerer-Loge "Joseph zur Einigkeit" tätig. Er stiftete unter der … Nürnberger Hopfenhändler Emil Hopf weiterlesen

Entlas Keller: Führung durch das Kellerlabyrinth

Die Bierkeller in Erlangen gehörten mit ihren 21km langen Stollen zu den grössten Kühlanlagen Europas. In den Stollen herrscht eine stetige Jahresmitteltemperatur von 8°C. Der Entlas Keller bietet jeden Sonntag in der Kellerzeit eine Führung um 11Uhr an.  Der Treffpunkt ist dabei der Entlas Keller. Obwohl es seit der Kältemaschine von Carl von Linde aus … Entlas Keller: Führung durch das Kellerlabyrinth weiterlesen

Hanscraft Backbone Splitter IPA

Die Hanscraft Brauerei aus Niedernberg bei Aschaffenburg ist schon relativ lange auf dem Craftbeer Markt unterwegs und hat somit schon viel Erfahrung auf dem Bereich. Zum BBQ hab ich einmal das passende Backbone Splitter IPA getrunken. Das IPA enthält vier Hopfensorten, wie Magnum, Amarillo, Simcoe und Summit und produzieren 60 IBU. Dieses fruchtige Hopfenaroma strömt … Hanscraft Backbone Splitter IPA weiterlesen

Auf dem Weg zum Bürgerbrauverein – 1. Gaststättenunterweisung

Irgendwann kommt man als Hobbybrauer vielleicht auf die Idee, sich mit ein paar Gleichgesinnten zusammenzuschließen und ihr gebrautes Bier unters Volk zu bringen. Dabei gibt es aber einiges zu beachten und der Gesetzgeber hat etwas bürokratische Hindernisse auf dem Weg dorthin gelegt, die es zu überwinden gilt. Ein guter Einstieg in die Thematik, ist die … Auf dem Weg zum Bürgerbrauverein – 1. Gaststättenunterweisung weiterlesen