Aufwind Indian Pale Ale von Propeller Bier

Neulich ist mir das Aufwind von Propeller in die Hände gefallen. Dabei handelt es sich um ein Indian Pale Ale mit den Hopfensorten Herkules, Saphir und Cascade und einer gebrauten Bitterheit von 50 IBU. Im Glas sieht das Bier erstmal dunkelgelb bis orange aus. Die Schaumkrone fällt relativ schnell bis auf ein Diademkrönchen zusammen. Das … Aufwind Indian Pale Ale von Propeller Bier weiterlesen

Advertisements

Böhmisches Pils Breznak

Ein Bier aus unserem Nachbarland Tschechien kommt das Böhmische Pils Breznak. Dieses wird unter Anderem bei deutschen Discountern angeboten. Das muss aber nicht zwangsläufig ein schlechtes Bier sein und deswegen will ich es hier kurz mal vorstellen. Die Brauerei gehört übrigens mittlerweile zur Heineken Gruppe. Die Farbe des Pilses im Glas ist untypisch bernsteinfarben. Die … Böhmisches Pils Breznak weiterlesen

Communbräu – Winterzoigl

Von der Privatbrauerei Hösl aus Mitterteich kommt das Winterzoigl, das ich hier kurz vorstellen möchte. Das Bier ist im Glas braun und trüb. Das Aroma ist malzig, leicht süßlich mit leichter Hopfenbitterheit. Im Antrunk kommen die süßlich malzigen bis karamelligen Noten heraus. Eine leichte Bitterkeit vom Hopfen ist dann im Abgang spürbar. Auch Röstmalze sind … Communbräu – Winterzoigl weiterlesen

Tyskie Gronie

Das polnische Tyskie Gronie Bier kommt aus der Brauerei Tyskie in der Stadt Tychy (Tichau). Die Brauerei gehört mittlerweile zu einer grösseren Brauereinkette, ist abere ine der ältesten in Europa. Das Bier erscheint im Glas gelb und leicht wässrig. Der Schaum ist feinporig, zerfällt aber sehr schnell. Ein leicht hopfiges Aroma kommt in der Nase … Tyskie Gronie weiterlesen

Schanzenbräu Kehlengold

Von Schanzenbräu gibt es wieder eine neue Sorte, genannt Kehlengold. Eigentlich wäre das auch ein schöner Biername für ein Bier aus der Goldschlägerstadt Schwabach. Aber naja, so ist es mal wieder anderen vorher eingefallen. Das unfiltrierte Vollbier hat eine klare schöne Bernsteinfarbe. Die Schaumkrone ist gross und feinporig. Der schlanke Geschmack entspricht einem typischen Vollbier … Schanzenbräu Kehlengold weiterlesen

Duckstein

Das obergärige Duckstein Altbier wird von der Holsten Brauerei Hamburg für Duckstein hergestellt und kommt in einer sehr edlen Flasche daher. Das war auch einer der Gründe, warum ich es mitgenommen habe und hier vorstellen möchte. Das Bier ist sehr rötlich bernsteinfarben und sehr klar. Der feinporige Schaum zerfällt sehr schnell. Von dem nicht sehr … Duckstein weiterlesen

Original Ritterguts Gose Leipzig

Und noch einmal ein Sauerbier Gose aus Leipzig, wobei dieses aus der Brauerei Reichenbrand aus Chemnitz kommt. Das ist nun das letzte Gose Bier, dass ich aus Leipzig mitgebracht hatte. Es hat den typischen säuerlichen Geschmack. Auch ist es sehr perlig. Ansonsten ein typisches Sauerbier eben mit zugesetzter Milchsäure. Es ist aufjedenfall sehr erfrischend im … Original Ritterguts Gose Leipzig weiterlesen

Kona Brewing – Longboard – Ein Bier auf Hawaii

Aloha. Angeblich soll es ja auf Hawaii kein Bier geben aber das scheint nicht ganz zu stimmen.  Schon seit 1994 braut die Kona Brewery in Kailua Kona auf Hawaii ihr Bier. Ich hatt das Vergnügen das Longboard Bier zu probieren. Das Longboard Bier ist ein sehr helles Bier mit einer schnell zerfallenden Schaumkrone. Es riecht … Kona Brewing – Longboard – Ein Bier auf Hawaii weiterlesen