Gregor Samsa

Gregor Samsa ist nicht nur eine Figur aus Kafkas Roman Die Verwandlung, sondern auch ein traditioneller Geheimtipp für ein tschechisches Lokal mit einer besonderen Einrichtung, das etwas versteckt am Nürnberger Stadtpark am Ende einer Sackgasse liegt (Maxfeldstraße 79). https://brauvereinschwabach.files.wordpress.com/2021/11/img20211116175709.jpg Ursprünglich wurde das Lokal als Geheimtipp lediglich über Mundpropaganda verbreitet und so war es lange Zeit … Gregor Samsa weiterlesen

Auf ein Bier in den Fischbacher Keller und ein Mordfall am Eisweiher

Eine kleine Wanderung im südöstlichen Teil von Nürnberg erstreckt sich vom Fischbacher Felsenkeller über die Eisweiher. Die Strecke ist 6km lang und kann in 90Minuten gegangen werden. https://github.com/sky4walk/gpsroutes/raw/master/14.11.2021_15_05_02-FischbachFelsenkeller_Eisweiher.jpg Der Weg beginnt am Fischbacher Naturschutzgebiet. https://brauvereinschwabach.files.wordpress.com/2021/11/img20211114150827.jpg Nach kurzer Zeit ist die erste Station das Pellerschloß in Fischbach. https://brauvereinschwabach.files.wordpress.com/2021/11/img20211114151456.jpg Das Pellerschloss gehörte den Nürnberger Patriziern und wurde … Auf ein Bier in den Fischbacher Keller und ein Mordfall am Eisweiher weiterlesen

Besuch im größten Weizenglasmuseum der Welt

In der Schupferstrasse 39, in Nürnberg im Stadtteil Laufamholz betreibt Herr Walter Geißler das seit 1986 laut Guiness Buch der Rekorde mit 5000 Exemplaren das größte Wiezenglasmuseum der Welt. https://brauvereinschwabach.files.wordpress.com/2021/11/img20211112150632.jpg https://brauvereinschwabach.files.wordpress.com/2021/11/img20211112143014.jpg Sein Museum ist nur nach Anmeldung geöffnet und befindet sich im weiträumigen Keller seines Hauses. https://brauvereinschwabach.files.wordpress.com/2021/11/img20211112143024.jpg Die vielen Weizenbiergläser sind in Regalen nach Regionen … Besuch im größten Weizenglasmuseum der Welt weiterlesen

Auf ein Bier im Irrhain

Nördlich von Nürnberg, im Knoblauchsland gleich hinter dem Flughafen befindet sich in einem kleinem ruhigen Fleckchen Wald versteckt eine wunderschön gestaltete Parkanlage. https://brauvereinschwabach.files.wordpress.com/2021/11/img20211110082449.jpg Diese Parkanlage liegt in sichtbarer Nähe zur Wehrkirche von Kraftshof, sowie zum Schloss Neunhof. https://brauvereinschwabach.files.wordpress.com/2021/11/img20211110082512.jpg Diese als Scheinfriedhof angelagter kleiner Park, auch als Irrhain benannt, gehört dem pegnesischen Blumenorden. Dieser seit 1644 … Auf ein Bier im Irrhain weiterlesen

Wanderung: Von Pretzfeld nach Thuisbrunn

Der Herbst ist da und damit zeigt sich die fränkische Schweiz von einer seiner weiteren schönen Seiten, wenn sich die Laubwälder in vielen malerisch bunten Farben präsentieren. Dazu scheint noch die Sonnen und macht daraus einen herrlichen Wandertag. https://github.com/sky4walk/gpsroutes/raw/master/PretzfelderKeller-ElchBraeu-16.10.2021_11_38_32.jpg Der Startpunkt der Wanderung war am Pretzfelder Keller von Nikl-Bräu. https://brauvereinschwabach.files.wordpress.com/2021/10/img20211016113819.jpg https://brauvereinschwabach.files.wordpress.com/2021/10/img20211016114206.jpg Von dort hat man … Wanderung: Von Pretzfeld nach Thuisbrunn weiterlesen

Deutsche Hefewerke GmbH (DHW) in Nürnberg-Buch

Ich hab eine Zeit lang in der Nürnberger Innenstadt und später Nordstadt von Nürnberg gewohnt. Von dort bin ich öfters mit dem Rad zu meiner Arbeit in Erlangen geradelt. Dabei bin ich an der B4 am Radweg entlang geradelt. Auf der Höhe vom Nürnberger Flughafen beim Stadtteil Buch roch es dann immer sehr stark nach … Deutsche Hefewerke GmbH (DHW) in Nürnberg-Buch weiterlesen

Auf ein Bier in die Ruine Leonrod [Lost Places]

Eine wirklich mystisch schöne vergessene Burganlage ist die Ruine Leonrod im Dietenhofer Ortsteil Leonrod. Natürlich musste ich diese unbedingt besuchen, da sie auch nicht weit von mir entfernt ist. https://brauvereinschwabach.files.wordpress.com/2021/10/img20211023120958.jpg Über einen breit und gut ausgebauten asphaltierten Weg liegt von Leonrod das Wasserschloss asu dem 13.Jahrhundert auf der linken Seite im Wald gelegen. https://brauvereinschwabach.files.wordpress.com/2021/10/img20211023120912.jpg Um … Auf ein Bier in die Ruine Leonrod [Lost Places] weiterlesen

Glossner Neumarkt und Betz Bräu

Die Brauerei Gloßner ist aus einer Kommunenbrauerei, wie sie in der Oberpfalz üblich war 1574 entstanden und hat sich bis heute im Familienbesitz gehalten. https://brauvereinschwabach.files.wordpress.com/2021/08/img20210826181409.jpg Geändert hat sich nur die größe der Brauerei, die in Neumarkt an der Stadtmauer neben dem Sudhaus auch eine Gastwirtschaft mit Biergarten und ein Brauereimuseum betreibt. https://brauvereinschwabach.files.wordpress.com/2021/08/img20210826183112.jpg https://brauvereinschwabach.files.wordpress.com/2021/08/img20210826183150.jpg Das Braustüberl … Glossner Neumarkt und Betz Bräu weiterlesen

Radrundweg über Zollhaus Biergarten und SchönGut Biergartem

Sommerzeit heisst Biergartenzeit und am liebsten sind mir Biergärten, die mit dem Rad auch bei hohen Temperaturen noch gut zu erreichen sind. So ist es auch mit dem Zollhausbiergarten. Dabei führt der Weg erstmal direkt dorthin und der Rückweg dann über einen zweiten Biergarten SchönGut. https://brauvereinschwabach.files.wordpress.com/2021/08/radwegzollhausbiergarten.jpg Der erste kurze Abstecher ist in Pillenreuth zum ehemaligen … Radrundweg über Zollhaus Biergarten und SchönGut Biergartem weiterlesen

Schlösserwanderung um den Ochsenkopf bei Lauf a.d. Pegnitz

Eine schöne 13km lange Rundwanderung ist die in der nördlichen Laufer Gegend um den Ochsenkopf herum. Dabei kommt man an einigen Schlössern vorbei und auch an einer guten Brauerei. https://brauvereinschwabach.files.wordpress.com/2021/08/wanderungumdenochsenkopf.jpg Wir sind am Hallerschlösschen in Nuschelberg nach dem Mittagessen gestartet. Das Schlösschen gibt es bereits seit 1535 und ging später an einen Haller von Hallerstein. … Schlösserwanderung um den Ochsenkopf bei Lauf a.d. Pegnitz weiterlesen