Braugerste

Ich hab mich immer gefragt, wo denn in Deutschland überall Gerste oder im Speziellen Braugerste angebaut wird. Und siehe da, neulich beim Spaziergang auf den Feldern hinterm Haus da standen sie: Grosse Felder bepflanzt mit zweizeiliger Sommergerste. Da diese im Frühjahr angebaut und drei Monate später im Sommer geerntet wird, gehört diese sicherlich zur Sommergerste. Diese Ernte dürfte dann mit grosser Sicherheit in einer Mälzerei landen, wenn sie die entsprechenden Qualitätsrichtlinien für Braugerste erfüllt. Eine Richtlinie ist, dass der Eiweißgehalt zwischen 9,5% und  11,5% liegen muss. Dieser Gehalt wird auch meist mit der Sommergerste erreicht, während der Eiweißgehalt der Wintergerste höher liegt. Dafür enthält die Sommergerste mehr Kohlenhydrate (Stärke). Je dicker die Körner, desto mehr Stärke ist auch in der Gerste enthalten. Wenn die Qualitätskriterien für Braugerste nicht eingehalten wird, so landet diese, wie seit dem Mittelalter als Tierfutter.

Vielleicht bekomme ich noch heraus wohin die Gerste von dem Landwirt verkauft wird oder ich probiere mich einmal selber im Mälzen.

17.05.2018

IMG_20180517_170340

Auch dieses Jahr wächst wieder auf den Feldern hinter unserem Haus die Gerste.

IMG_20180604_161549

Mittlerweile wird durch die viele Sonne die Gerste schon reifer.

Links:
https://de.wikipedia.org/wiki/Braugerste
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerste
https://www.google.de/maps/place/49%C2%B021’23.4%22N+11%C2%B001’19.2%22E
https://www.getreide.org/gerste.html

 

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.