Rezept Malzbiergulasch

Vor zwei Jahren haben viele Brauereien in der fränkischen Schweiz 500 Jahre bayerisches Reinheitsgebot von 1516 gefeiert. Alle Brauereien boten zum Essen  Biergulasch an. Im Folgenden will ich mein Lieblingsrezept dazu vorstellen. Es ist zwar aus Malzbier, aber als Ersatz kann auch ein dunkles Bier genommen werden.

Zutaten 4 Personen:

200g Zwiebeln klein geschnitten
30g Sonneblumenöl
750g Rindergulasch in Stücken (ca. 2cm)
1TL Salz
1/4 TL Schwarzer Pfeffer
1 TL Paprikapulver Edelsüß
3 Prisen Cayenne Pfeffer
500ml Malzbier
70g Tomatenmark
100g Ajvar mild
1 Würfel Fleischbrühewürfel für 500ml Wasser
1EL Röstzwiebeln
1 rote Paprika in kleine Stücke geschnitten
1EL Speisestärke in etwas Wasser aufgelöst

Zubereitung:

Die Zwiebeln klein geschnitten in einen Topf mit dem Öl geben und dünsten bis sie glasig sind. Dann Rindfleisch hinzugeben und ca 5-10min bei geschlossenem Deckel dünsten, so dass das Fleisch durch ist. Immer mal wieder rumrühren, damit das Fleisch nicht anbrennt. Jetzt kommen die Gewürze hinzu, wie Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Cayenne Pfeffer, Ajvar und Tomatenmark. Auch das Malzbier kommt hinzu und der Fleischbrühewürfel. Anschliessend das Fleisch bei leicht geöffnetem Deckel 15 Min garen (ca 100°C). Nun die gewürfelten Paprika, Röstzwiebeln und die in Wasser aufgelöste Stärke hinzugeben. Alles wird jetzt für 30Min weiter gegart. Während der ganzen Garzeit muss öfters umgerührt werden. Anschließend kann das Gulasch mit Nudeln, Spätzle oder Kartoffelbrei serviert werden.

Links:
https://de.wikipedia.org/wiki/Reinheitsgebot
https://de.wikipedia.org/wiki/Fr%C3%A4nkische_Schweiz

Advertisements

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.