Rezept: Bobotie

Bobotie ist ein südafrikanisches Hackfleischgericht, das ursprünglich aus Indoniesien kommt. Es ist sehr aromatisch und auch leicht süßlich.

Zutat Menge
Hackfleisch 500g
Weißbrot (Toastbrot) 3 Scheiben
Milch 250ml
Eier 3Stück
Zwiebeln 1Stück
Knoblauchzehen 2Stück
Sonnenblumenöl 2EL
Rosinen 30g
Tomatenmark 30ml
Gemüsebrühe 1Würfel
Mango-Chutney 2EL
Aprikosenkonfitüre 2EL
Kurkuma 2TL
Curry 2TL
Zitrone 1

Das Weißbrot wird in der Milch eingeweicht.

Den kleingeschnittenen Knoblauch und die Zwiebeln werden leicht angedünstet.

Danach wird das Hackfleisch dazu gegeben und leicht angebraten, so dass es noch saftig ist.

Für die Marinade werden Mango-Chutney, Aprikosenmarmelade, Rosinen, Tomatenmark, Kurkuma, Curry und der Gemüsebrühwürfel verrührt.

Das eingeweichte Toastbrot wird ausgedrücht und mit der Marinade vermengt.

Sobald das angebratene Hackfleisch etwas abgekühlt ist, wird es ebenfalls mit der Marinade verrührt.

Anschließend wird das gewürzte Hackfleisch aus der Schüssel in einer Auflaufform ausgebreitet.

Eier werden mit etwas Milch verquirlt.

Und die flüssigen Eier werden über das marinierte Hackfleisch in der Schüssel gegossen.

Darauf werden einige Zitronenscheiben gelegt.

Der Auflauf kommt für 20-30 Minuten bei 200°C Ober- Unterhitze in den Backofen.

Fertig ist das Bobotiegericht.

Links:
https://de.wikipedia.org/wiki/Bobotie

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.