Rührgerät für Einkocher

Jeder Brauer weiss, dass ein stetiges gutes Durchmischen der Maische unabdingbar ist. Das ist harte Arbeit und macht vielleicht noch beim ersten Mal brauen Spass. Doch ein Rührgerät war das erste, was ich mir gebaut habe, um die Arbeit etwas zu rationalisieren. Und wenn man mit dem Gedanken spielt sich auch eine Steuerung zu zulegen, dann ist es ganz wichtig, dass die Maische eine homogene Temperaturverteilung hat.

CIMG3349

Wenn ich mit der BrausteuerungV3 braue, dann lasse ich das Rührwerk von Anbeginn an durchlaufen bis zum Läutern. Da fertige Rührwerke sehr teuer sind, habe ich einmal meine Bauanleitung für das Ruehrgeraet dafür online gestellt. Der Preis der Einzelteile dürfte bei 30-40€ liegen (Motor 14€, Trafo 14€, Alu-/Edelstahlblech 100cm x 1cm Dicke 2mm ca 10€).

CIMG3347

 

Für eventuelle Folgeschäden kann ich leider keine Haftung übernehmen, alle Basteleien erfolgen auf eigenes Risiko.

Link: https://zwieselbrau.files.wordpress.com/2016/06/ruehrgeraet.pdf

 

Advertisements

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.